Das teehaus



Teehaus

 

Hier verbinden sich die Schönheit des Einfachen mit Sammlerstücken und der umgebenden Natur.

Im Apfelgarten vor der Terrasse mit Blick nach Süden kann man den Morgen mit  weiten Blicke in die Landschaft beginnen. Der hohe, lichtdurchflutete Raum im Inneren des Hauses bildet ein stimmiges Ensemble zwischen Aussen und Innen.

Die gastgebende Künstlerin hat ihre Galerie zu einem Gästehaus umgebaut. Durch seine besondere Architektur - in den Garten integriert - erinnert das Haus an die asiatische Philosophie des Teehauses.

 

 

Ausstattung: Wohn/-Schlafzimmer, 160 x 200 cm Bett,  ausgestattete Küche mit Cerankochfeldherd / Kühlschrank.

Kleines Bad mit Dusche und WC, Kleines separates Kinderschlafzimmer Doppelbett (140cm). Zwei überdachte Terrassen